Freitag, 14. Februar 2020

Wahlen gewinnen - und zwar haushoch

Endlich auch mal wieder eine gute Nachricht vom indischen Subkontinent: Die AAP hat die (wichtige) Kommunalwahl in Delhi gewonnen (außer einer Kollegin bei der taz hat's scheinbar niemand gemerkt). Dabei hatten die Hindunationalisten von der BJP doch die gesamte Palette schmutziger Kampagnentricks runtergenudelt (Asia Times). Warum Arvind Kejriwal dennoch ein Erdrutschsieg gelungen ist (und warum das wichtig ist) erklärt M.K. Bhadrakumar:
He [Kejriwal] drew attention to his responsive governance with a human face, while in power — the social subsidy for water and electricity supply; the mohalla clinics that made available healthcare to the poor; the smart schools; the corruption-free administration that kept middle men and dalals at arm’s length and so on.
Wo die Sozialdemokratie sich tatsächlich sozialdemokratisch verhält, kann sie durchaus Wahlen gewinnen - und zwar haushoch. MediaWatch beobachtet die Karriere dieses Politikers schon länger (2).

Keine Kommentare:

Kommentar posten