Montag, 30. Dezember 2019

"Ihr seid der Bürgerkrieg"...

Banken und Finanzkrise im Libanon - nichts geht mehr - die Leute kommen nicht mehr an ihr Geld. Eine lesenswerte Analyse bietet alphaville.ft.com; hat tip Angry Arab. Mit der Hizbullah und dem Iran haben die Proteste dort herzlich wenig zu tun.
More likely the trigger for the current crisis was instead the mysterious resignation and disappearance of Prime Minister Hariri in Saudi Arabia in November 2017, which may have spooked wealthy Lebanese depositors and encouraged them to move funds out of Lebanon.
It was after this series of events (...) that resident bank deposits truly collapsed, interest rates spiked, bank lending to the private sector declined and GDP growth dropped to 0.25 per cent. (...) the increase in interest rates only further deteriorated the fiscal situation. Things then properly fell apart with the collapse of foreign deposits in early 2019
Eine deutlich andere Geschichte wird in den Blättern für deutsche und internationale Politik kolportiert. Darin wird auf grassierende Arbeitslosigkeit, 30-jährige Misswirtschaft, Waldbrände und eine geplante Whats-App-Steuer verwiesen. Auch von wirtschaftlichem Kollaps ist die Rede, aber ohne hinreichend präzis zu werden.
etwas (...) macht die jüngsten Proteste außergewöhnlich: Die überkonfessionelle politische Allianz, die der Einheitsregierung nie gelang, erfolgt jetzt auf den Straßen: „Wir sind die Revolution, ihr [Politiker] seid der Bürgerkrieg!“
Das lässt hoffen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten