Montag, 2. Dezember 2019

Spendenidee 2019

Es ist an der Zeit, die MediaWatch-LeserInnen um eine Spende für Friedensarbeit zu bitten. Denn die Rüstungsausgaben in Deutschland (Stichwort 2-Prozent-Ziel) aber auch von NATO und EU steigen scheinbar unaufhaltsam. Entsprechend nehmen agressive Handlungen zu - angefangen von Manövern an den Außengrenzen Russlands über die "Modernisierung" der Atomwaffen in Büchel bis hin zu asymmetrischer Kriegsführung in Mali. Also könnten wir uns durchaus mal wieder stärker um Friedenspolitik bemühen.


Eine Institution, die das schon seit Jahrzehnten unabhängig, unauffällig aber sehr kompetent tut, ist die Informationsstelle Militarisierung (IMI) in Tübingen. Dabei umfassen die Analysen der Tübinger auch Themen wie rechte Netzwerke bei der Bundeswehr oder neue technische Entwicklungen vor. IMI veröffentlicht regelmäßig Standpunkte, Fact Sheets, Analysen und Studien sowie das Magazin Ausdruck und die Online-Zeitschrift IMI-List. Auch werden ReferentInnen vermittelt.

Ein herzlicher Dank für diese Spendenidee geht an Wolfgang aus Bonn und Hartwig aus Düsseldorf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten